Weitere Variationen wählen

Dajana Acriflavin

  • sofort verfügbar
  • ArtikelNr.: 1816
  • Lieferstatus: 2 Werktage nach Zahlungseingang
  • versch. Preise
Wird geladen ...

  • Größe
Kategorie:

Beschreibung

Dajana Acriflavin Desinfektion Wasserpflege Aquarium Teich Koi

Dieses Desinfektionsmittel wirkt zuverlässig und hochwirksam gegen Infektionen der Haut, bakterielle Flossenfäule, Schimmel und Parasiten.
In einer sehr schwachen Konzentration ist es zur Behandlung des Rogens im Stadium seiner Entwicklung geeignet. Professionelle Aquaristen werden darauf hingewiesen, dass seine Verwendung auf den pH-Wert und die Beleuchtungsintensität abgestimmt werden muss - die Ablaichbehälter werden meistens absichtlich abgeschirmt  - und dadurch wird die Wirkung bereits abgeschwächt.
Es ist eines der wenigen Teich- und Aquarienpflegeprodukte, die auch Aeromonas und Pseudomonasbakterien wirksam abtöten.
Dieses Desinfektionsmittel enthält den Acridinfarbstoff, der parasitäre Infektionen wie Costia Sp. (z.B. Ichthyo, Samtkrankheit), Chilodonella Sp. und Infektionen durch Schimmel bekämpft, das Wachsen von Algen beschränkt und antibakteriell wirkt. In der Aquarienpraxis ist es für seine gute Verträglichkeit für die absolute Mehrheit von Aquarienfischen und  -tieren sehr beliebt.

Achtung: Fragen Sie bei Fischkrankheiten grundsätzlich erst Ihren Fischspezialisten. Eine genaue Diagnose ist wichtig für die Wahl der richtigen Behandlung! Seien Sie vorsichtig beim Einsatz von Medikamenten.

Dosierung:
10 ml je 100 l Wasser.

Anwendung:
Zunächst Art und Charakter der Krankheit bestimmen.
2 bis 3 Tage vor Anwendung Ihre Fische bitte nicht füttern.
An der empfindlichsten Fischart die Verträglichkeit testen und evtl. zusätzlich Salz zugeben.
Beim sog. langfristigen Bad muss am 3., 6., und 9. Tag etwa 1/3 der vollen Anfangsdosis zugegeben werden. Temperatur um 2°C erhöhen, wenn es sich um die Weißpünktchenkrankheit (Ichthyophthirius Multifiliis) handelt, den Behälter auf 28-29°C erwärmen und diese Temperatur während der ganzen Therapie halten.
Während der gesamten Therapie  die Beleuchtung angeschaltet lassen (im Unterschied zu FMC, MALACHITGRÜN und METHYLENBLAU).
Nach erfolgreicher Behandlung die Hälfte des Wassers im Behälter erneuern, den Filter auswaschen (Reinigen) und die Pflegemittel START+ und evtl. BIOFILTR hinzufügen.
UV-, Ozon- und Eiweißabschäumanlagen nach dem Einbringen des Mittels für 24 Stunden ausschalten. Während der Behandlung gut belüften und Filterhilfsmittel (Zeolith, Aktivkohle, Filterharze, Salz) aus dem Filter entfernen.

Wie erkenne ich den Befall?
- Die Fische haben rötlich entzündete Stellen auf der Haut.
- Die Fische haben angefressene, zum Teil rötlich entzündete Flossen.
- Die Fische haben einen wattebauschartigen Belag auf der Haut oder den  Flossen.

Indikation:
Ichthyophthirius Multifiliis ? Weißpünktchenkrankheit, Oodinium, Chilodonella, Costia, Saprolegnia, Achlya

Eventuelle gelbe Wasserverfärbung löst sich mit der Zeit auf, sie verschwindet teilweise mit dem Wasserwechsel beim Entschlammen.

Achtung!
Gesundheitsschädlich beim Verschlucken. Gefahr ernster Augenschäden. Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
Das Mittel ist in einer Spezialverpackung verpackt, die die Zersetzung durch Licht verhindert, trotzdem dunkel und vor allem konsequent außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren!
Bei der Arbeit die grundlegenden hygienischen Regeln einhalten, nicht essen, trinken und rauchen.
Acryflavinum wird auch zur Stofffärbung verwendet, deshalb Achtung auf die Vernichtung der Bekleidung!

Sein Einsatz in Zierbehältern, z.B. holländischen Typs, ist möglich. Allerdings könnten empfindliche Pflanzen dabei sterben.

Größen:
- 100 ml
- 250 ml
- 500 ml
- 1000 ml

Bewertungen (0)

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

    Ähnliche Artikel