Weitere Variationen wählen

Dajana Bioicht Desinfektionsmittel

  • sofort verfügbar
  • ArtikelNr.: 1844
  • Lieferstatus: 2 Werktage nach Zahlungseingang
  • versch. Preise
Wird geladen ...

  • Größe
Kategorie:
Produktart:

Beschreibung

Bioicht Desinfektionsmittel gegen Fisch Ichthyosis Fischhautkrankheit

Ein wirksames Mittel gegen Ichthyophthirius multifiliis (?Weißpünktchen-Krankheit? bis zur Größe von 1 mm) - häufige Ursache vieler Fischprobleme.

Es handelt sich um ein wirkungsvolles Desinfektionsmittel vom Typ ?FMC?, es ist jedoch modifiziert - die Malachit-Komponente wurde unterdrückt und die Methylenblau-Komponente wurde im Gegenzug verstärkt. Die Konzentration dieses Mittels ist niedriger. Dieses Produkt ist vor allem für Laien oder zur Behandlung der chemikalienempfindlichen Fische, der wenig domestizierten und frisch importierten Fische u.ä. bestimmt. Es ist als Wasserzusatz beim Transport von Lebendfutter, als verdünnte Lösung zur Desinfektion von Aquariennetzen oder Aquarientechnik geeignet. Bei der Einhaltung der am Etikett angegebenen Dosis wirkt das Mittel zuverlässig gegen Schimmel-, bakterielle und von einzelligen Tieren hervorgerufene Infektionen, Pilzinfektionen und gegen Kiemen- und Hautwürmer.

Anwendungsgebiete:
Oodinium (Samtkrankheit), Ichthyophthirius Multifiliis (Weißpünktchenkrankheit), Costia (Ichthyo), Tetrahymena, Columnaris (Weißmaulkrankheit), Saprolegnia (Wasserschimmel oder Fischschimmel) und Achlya (Pilzinfektion).

Anwendung:
Zunächst Art und Charakter der Krankheit bestimmen.

Vor dem Beginn der Therapie (langfristiges Bad) empfehlen wir an der empfindlichsten Fischart die Verträglichkeit testen - z.B. ein paar Fische werden entsprechend der Anleitung mehrere Stunden im 10L  Ablaichbehälter dem Mittel ausgesetzt. Entsprechend ihrem Verhalten verwenden wir dann für unser Aquarium die vorgeschriebene Dosis bzw. reduzieren oder erhöhen die Dosis oder wählen ein anderes Mittel aus.
Eine angefangene Therapie muss immer vollendet werden, und zwar unter Einhaltung der hygienischen Grundsätze.

Die Therapie am besten Abends (bei Dunkelheit) beginnen und die Beleuchtung abschalten und abgeschaltet belassen.
Bei der Anwendung empfehlen wir die Wassertemperatur um 2°C zu erhöhen, nicht filtrieren, nicht beleuchten und stark lüften.

Filtereinlagen, Füllungen, Schläuche, Motorköpfe, Heizstäbe, Dekorationen, Kescher und alles andere, was mit der Krankheit in Kontakt kam (auch knapp über dem Wasserspiegel) desinfizieren, und zwar auch dann wenn dabei der Bestand an Denitrifikationsbakterien in den Filtermedien zerstört wird. Diese werden nach dem Eingriff mit dem Mittel BIOFILTR erneuert.

Vor der Anwendung ein Drittel bis die Hälfte des Aquarienwassers erneuern.
BIOICHT immer in der niedrigsten Dosis und sehr genau andosieren.
Die Temperatur um 2-3°C gegenüber Normaltemperatur erhöhen, nicht aber über 28°C.
Nach 3 Tagen ca. die Hälfte des  Wassers erneuern und eine volle Dosis BIOICHT hinzufügen.
Am 6. und 9. Tag den Vorgang wiederholen.
Am 12. Tag (wenn die Krankheit abgeklungen ist) noch eine halbe Dosis BIOICHT ohne Wasserwechsel hinzufügen und die letzten 3 Tage wirken lassen.
Am 15. Tag die Technik in den ursprünglichen Zustand versetzen und die Temperatur allmählich und langsam herabsetzen.
Die Wasserverfärbung verschwindet dann durch die Wirkung von Licht und Mikroorganismen nach kurzer Zeit von selbst.
START+ und BIOFILTR zur Wiederherstellung des Biorhythmus verwenden.
Zum Abschluss nach einigen weiteren Tagen ALOE GEL anwenden.
Benutzen Sie das Mittel auch vorbeugend beim Einkauf neuer Fische.

Dosierung
5 ml je 25 l Aquarienwasser.

ACHTUNG!
Während der Therapie die Tiere nicht füttern.
Bei längerfristigen Bädern mäßige Fütterung notwendig, sofern die Fische das Futter annehmen.
In warmen Wasser wird das nichtverbrauchte Futter schnell zersetzt - Gefahr von Trübung, da Filter außer Betrieb!
Die Therapie immer komplett vollenden - Gefahr von Krankheitsrückfall.
Bei sehr weichen und gleichzeitig sauren Aquarienwässern (Amazonentyp) wird die Wirkung von BIOICHT erhöht!

Bei Raumtemperatur und dunkel, aber nicht im Kühlschrank, aufbewahren und stets von Kindern fernhalten!
Gesundheitsschädlich beim Verschlucken. Gefahr ernster Augenschäden. Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
Das Mittel ist in einer Spezialverpackung verpackt, die die Zersetzung durch Licht verhindert, trotzdem dunkel und vor allem konsequent außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren!
Bei der Arbeit die grundlegenden hygienischen Regeln einhalten, nicht essen, trinken und rauchen.
Methylenblau wird auch zur Stofffärbung verwendet, deshalb Vorsicht mit Ihrer Bekleidung!

Mengen:
- 100 ml
- 250 ml
- 500 ml

Bewertungen (0)

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

    Kunden kauften dazu folgende Produkte

    Ähnliche Artikel